Termin wird bekanntgegeben | Ort wird bekanntgegeben

Workshop Regulation von Emotionen

Dieser Workshop wird in jedem Bezirk je nach Kapazitäten für Gruppen von Frauen angeboten.
Workshop Regulation von Emotionen

Zeit & Ort

Termin wird bekanntgegeben
Ort wird bekanntgegeben

Über die Veranstaltung

WS Ge(h)-fühle!

Gefühle oder Emotionen sind leibliche Impulse. Sie bringen zum Ausdruck, was Menschen innerlich bewegt. Gefühle ohne Körpererleben gibt es nicht-bevor wir ein Gefühl bemerken, ist es schon da.

Menschen sind erlebende Wesen; Stimmungen und Gefühle, Er-regungen und Spannungen, Körper-erleben und Selbstbild, Denken und soziale Beziehungen bestimmen unser Sein.

Inhalte des WS:

Einführung in die verschiedenen Emotionsgrundlagen:

· Ursprung und Funktion von Emotionen

· Erkennbarkeit und Ansiedelung im Bewusstsein

· Formen der Emotionsausprägung (angenehme und unangenehme) und -anpassung

· Der „Emotionskreis“ (Eismann/Lammers: Therapie-Tools Emotionsregulation. Beltz, 2017)

· Problememotionen und Emotionsregulation

Zudem bietet der Workshop praktische Körperübungen, Imaginationsübungen, Arbeitsunterlagen und Anleitungen zur Selbstreflexion.

Dieses Angebot richtet sich an Gemeinden, Vereine und Organisationen im Burgenland. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die in Ihrem Bezirk zuständige regionale Mitarbeiterin von FEMININA (siehe Kontakte).